Wie twittert man eine Revolution?

by Marcus Bösch on 19. April 2011

Der Eine oder die Andere hat vielleicht den Linktipp zu Andy Carvin bei Ulrike Langer gesehen: Der Cheftechnologe und Social Media Stratege des US-Radionetworks NPR macht seit Monaten auf Twitter Furore – weniger duch besonders intelligente oder originelle eigene Tweets, sondern weil er es schafft, ohne sein Büro zu verlassen, durch Aggregation fremder Tweets eine kontinuierliche und verlässliche Twitterberichterstattung aus Krisengebieten zu erstellen.

Offenbar wird die Geschichte im deutschen Sprachraum noch nicht so richtig wahrgenommen. Hier ein paar mit Storify zusammengestellte Links.

Leave a Comment

{ 2 trackbacks }

Previous post:

Next post: